Fritz Fischer war zwanzig Jahre lang, von 1945 bis 1965, Kapellmeister der Musikkapelle Mieming, der 1. Nachkriegs-Kapellmeister. Foto: Musikkapelle Mieming / Chronik
Fritz Fischer war zwanzig Jahre lang, von 1945 bis 1965, Kapellmeister der Musikkapelle Mieming, der 1. Nachkriegs-Kapellmeister. Foto: Musikkapelle Mieming / Chronik
Chronik Konzerte Wir über uns

Kapellmeister Fritz Fischer

Fritz Fischer war zwanzig Jahre lang, von 1945 bis 1965, Kapellmeister der Musikkapelle Mieming, der 1. Nachkriegs-Kapellmeister.

Von ihm überliefert sind einige Kompositionen, u.a. der „Mieminger Feuerwehrmarsch“, den Fritz Fischer 1954 für die Freiwillige Feuerwehr Mieming komponierte und zur Floriani-Feier am 2. Mai 1954 in Obermieming erstmals mit der Musikkapelle Mieming spielte. Fritz Fischer starb 1990.

Neugründung der Musikkapelle unter Fritz Fischer

Während des 2. Weltkrieges, im Jahre 1939, wurde die Musikkapelle Mieming aufgelöst. Ein Großteil der Musikanten mußten einrücken. Erst nach Kriegsende, 1945, gründete der damalige Gemeindesekretär Fritz Fischer die Musikkapelle von neuem. Unsere Chronik vermerkt dazu: „Die Musikkapelle Mieming wird, nach der Auflösung in den Kriegsjahren 1938 bis 1945 von Fritz Fischer neu gegründet. Die Leitung und Ausbildung der Musik übernimmt Fritz Fischer mit Toni Tangl. Nach den Schwierigkeiten bei der Instrumenten-Eintreibung beginnt die theoretische und praktische Ausbildung der jungen Musikanten. 18 junge Musikanten, größtenteils aus Obermieming, lernten fleißig und machten Fortschritte. Von den Musiktrachten können nur mehr 22 komplett sichergestellt werden.“

1950 gab es eine neue Tracht

Die Wiedererichtung der Musikkapelle Mieming 1945 war ohne Übertreibung einer Neugründung vergleichbar. Was von der Ausrüstung die kriegsbedingte Vernachlässigung überstanden hatte, wurde von der Besatzung reichlich zweckentfremdet, wie Klarinetten als Brennstoff für’s Lagerfeuer oder Bässe als Panzerunterlage. Unser Chronist merkt an: „Musikfreunde scheinen’s nicht gewesen zu sein“. Dem späteren Ehrenkapellmeister Fritz Fischer war es zu verdanken, daß der Klangkörper wieder auf die Beine und zu Trachten, Instrumenten und Noten kam und in vorbildlicher Zusammenarbeit von Musikanten, Bevölkerung und Gemeinde bereits am 4. September 1945 anläßlich der Demonstration zur Vereinigung Tirols nach Innsbruck ausrücken konnte. Wenngleich nur 18 Mann stark und musikalisch – wie in den Schriften nachzulesen ist – „nicht ganz sattelfest“. Von da ab ging es aber nur noch bergauf. Schon im Jahre 1950 trugen die Musikanten eine neue Tracht, angefertigt in Zusammenarbeit mit dem Tiroler Volkskundemuseum, nach dem Vorbild der Oberinntaler Bauerntracht, bezahlt mit Nahrungsmitteln als der seinerzeit begehrtesten Währung und in vielen Arbeitsstunden genäht von den Musikantenfrauen.

Fotos: Andreas Fischer, Privat

Konzerte unter Kapellmeister Fritz Fischer, von 1947 bis 1964, → Konzerte von Franz Fischer, PDF-Format

Beiträge

Abo Musikkapelle-Mieming.at

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge in Musikkaplle-Mieming.at via E-Mail zu erhalten. Dieser Service ist kostenlos und ersetzt das frühere Newsletter-System.

Medienpartner

Mieming.online