BlogKonzerteStartseite

Musikkapelle Mieming – Weihnachtskonzert 2016

Weihnachtskonzert 2016, Foto: Andreas Fischer

Die zahlreichen Konzertbesucherinnen und -besucher freuten sich über ein stimmungsvolles Konzert. Besinnliche Worte von Peter Kniepeiß verbanden die Musik und Menschen.

Es war ein stimmungsvolles Konzert mit von Kapellmeister Sebastian Kluckner gefühlvoll ausgesuchten und sehr gut vorbereiteten Musikstücken. Schon während des Eröffnungsstückes „Cantastoria aus den Bänkelsängerliedern“ – Bänkelsänger (in Italien Canastorie genannt) waren reisende Musiker, Nachrichtenübermittler im 19. Jahrhundert stellten sich auf eine Bank wenn sie ihre Lieder vortrugen oder Nachrichten weitergaben – im Arrangement von Robert van Beringen spürten das Publikum und die Musikantinnen und Musikanten die besondere Atmosphäre dieses Abends.

Es folgten der „Abendsegen“ aus Hänsel und Gretel von Engelbert Humperdinck im speziellen Arrangement von Robert van Behringen für Blasorchester (ohne Gesang), „And still, the spirit“ von Philip Sparke, einem der bekanntesten Komponisten zeitgenössischer, englischer Blasorchestermusik der letzten 25 Jahre.

„Shenandoah“, „Lenas Song“ aus dem bekannten Film von Kay Pollak „Wie im Himmel“ und „We wish you a merry Christmas“ sorgten für eine bunte musikalische Vielfalt. Peter Kniepeiß wählte seine Texte mit Bedacht und viel Feingefühl – was sonst, Peter Kniepeiß eben.

Die Musikkapelle Mieming hat eine gute Mischung aus jungen und schon länger jungen Musikantinnen und Musikanten mit viel Musikalität und Liebe zur Blasmusik in allen Registern. Nur so und mit viel Fleiß und Probenarbeit kann ein Konzert wie das Weihnachtskonzert 2016 das Publikum erreichen und berühren.

Mit „Stille Nacht“ im Arrangement von Jacob de Haan verabschiedete sich die Musikkapelle Mieming vom Publikum, belohnt mit großem und verdientem Schlussapplaus.

Fotos: Andreas Fischer

[mehr Fotos in → Mieming online]