Blog

70. Bezirksmusikfest in Polling

Das Bezirksmusikfest ist für viele MusikantInnen wohl nach Weihnachten und Ostern das dritte große Familienfest des Jahres. Als Musikkapelle verbringt man wohl wöchentlich mindestens einen (Proben-)Abend miteinander und übers Jahr verteilt gute zwanzig Ausrückungen. Da wächst man schon etwas zusammen. Dieses Familienverhältnis findet sich auch im Musikbezirk, da man doch den ein oder anderen – oder auch mehrere – MusikantInnen aus den benachbarten Gemeinden kennt.

Heuer wurde das 70. Bezirksmusikfest von der Musikkapelle Polling ausgetragen, die vom 5. bis 7. Juli gleichzeitig ihr 40-jähriges Jubiläum feierten. Am Freitag waren die MK Mieming gemeinsam mit den Musikkapellen aus Heiterwang und Pettnau eingeladen, mit den Kurzkonzerten den Auftakt zu spielen. Nach dem Einmarsch gaben die Kapellen Märsche, Polkas und auch Modernes zum Besten, bevor die Pagger Buam zum Tanz aufforderten. Während und nach den Kurzkonzerten wurden die Gäste von der MK Polling mit Speis und Trank versorgt und in der Weinlaube ließ man bei guten Tropfen den Abend gemütlich ausklingen.
Am Samstag folgte traditionell der Nachmittag der Jugend, bei dem die Jugendkapellen des Musikbezirkes gemeinsam einmarschierten und im Anschluss ihr Können unter Beweis stellten. Dass unsere jungen NachwuchsmusikanntInnen spielen können, haben sie auch bei den Leistungsabzeichen bewiesen, mit denen sie am Nachmittag ausgezeichnet wurden.

Wir gratulieren herzlich den neuen Trägerinnen und Trägern des

  • bronzenen Leistungsabzeichens:
    Thomas Schlierenzauer
    Cassian Spiss
    Benedikt van Staa
  • silbernen Leistungsabzeichens:
    Katharina Perkhofer
    Anna Brenneis
    Daniela Mair
  • goldenen Leistungsabzeichens:
    Hannah Schädle

Abends begeisterten die MK Kappl und MK Flaurling mit einem bunten Programm und die Hattinger Buam sorgten für ausgelassene Stimmung bei den Gästen.
Den Sonntag leitete die große Feldmesse mit Festakt und den Kurzkonzerten der Musikkapellen des Musikbezirks Telfs ein. Die MK Mieming konnte heuer wegen des Isidori-Fests leider nicht dabei sein.