Musikkapelle bezieht Haus der Musik, Foto: Knut Kuckel
Musikkapelle bezieht Haus der Musik, Foto: Knut Kuckel
Aktuell Chronik Magazin Wir über uns

Musikkapelle bezieht Haus der Musik – Der Gemeindekeller ist Geschichte

Am Sonntag, dem 18. November 2007 konnten im neuen Haus der Musik in Obermieming die Probelokale der Musikkapelle Mieming feierlich übergeben werden.

Bei einem Tag der offenen Tür und unter großem Anteil der Öffentlichkeit wurde das Haus seiner Bestimmung übergeben. Davor probte die Musikkapelle Mieming ca. 20 Jahre in einem Kellerraum des Gemeindehauses. Das neue Haus der Musik hat mit dazu beigetragen, dass sich das Niveau der Musikkapelle in den vergangenen Jahren erheblich steigern konnte.

Der Gemeindekeller ist Geschichte

Bereits seit längerer Zeit plagten die Musikkapelle Mieming Platzprobleme in ihrem Proberaum. Mit der Übersiedlung vor gut 20 Jahren vom Gemeindekeller ins jetzige Lokal bei der Hauptschule wurde die Platzsituation wesentlich verbessert. Doch im Laufe der Jahre hielten die Räumlichkeiten mit den Entwicklungen des Vereines nicht mit. Die Kapelle wuchs stetig an Mitgliedern, vor allem im Nachwuchsbereich, und an Gerätschaften. Im Gegenzug verlor man mit der Installierung eines Kameradschaftsbereiches an Probefläche. Dieser Bereich war und ist für einen Verein, dessen Mitglieder übers Jahr verteilt jeden dritten Tag beisammen sind, als sozialer Ausgleich zur musikalischen Arbeit enorm wertvoll und wird fälschlicherweise oft nur als „Konkurrenz“ zur heimischen Gastronomie gesehen. Mit der für den Verein bereichernden Aufnahme von Musikantinnen kamen sehr bald Defizite im Sanitärbereich zu Tage, weil Damen-WCs eben nicht vorgesehen waren.

Auch für Lagerzwecke musste der Proberaum herhalten, sodass eine Nettofläche rein zum Musizieren und mit heutigem Standard bemessen für ca. 30 Musikanten übrig blieb. Demgegenüber stehen derzeit 50 aktiv Musizierende. Nachdem sich auch die Gemeindevertreter, allen voran der damalige Bgm. Dr. Siegfried Gapp und Bauausschussobmann Manfred Maurer, ein Bild der Lage machten, wurden seitens der Gemeinde die notwendigen Schritte zum Ausbau eingeleitet. Nach abgeschlossener Planung und Beschluss im Gemeinderat war es dann im Herbst 2006 soweit und die Musikkapelle konnte nach der Übersiedelung in den Keller des neuen Sozialzentrums mit den Abbrucharbeiten beginnen. Mittlerweile steht der Rohbau und, wenn keine Komplikationen eintreten, sollte heuer schon wieder musiziert werden können. Die Platzverhältnisse sind dann nicht mehr vergleichbar: Der Hauptproberaum mit Noten- und Trachtenarchiven wird in das Obergeschoss verlegt. Für die wichtige Ausbildungsarbeit der Musikschule, für Ensembleproben und für die Mieminger Sänger wurden zwei Kleinproberäume geschaffen. In Kombination mit der Hauptschule entsteht damit ein wirkliches musikalisches Ausbildungszentrum, sozusagen ein „Haus der Musik“. Ein Aufenthaltsbereich, Instrumentenarchiv, WCs und Garage im Erdgeschoss vervollständigen das neue Gebäude.

Mit ihrer Entscheidung zu diesem Projekt hat die Gemeinde aus unserer Sicht zwei deutliche Signale gegeben: einerseits ein klares Bekenntnis zum Erhalt und Ausbau des Vereinswesens in unserer Gemeinde und andererseits zur sozialen Einbeziehung der Jugend in das Gemeindeleben. Beides zusammen, ein verantwortungsvoll gestaltetes Vereinswesen unter Einbeziehung von Kindern und Jugendlichen steuert, gemeinsam mit der elterlichen Erziehung, so manch negativen Entwicklungen unserer Zeit entgegen. Die dafür notwendige und zeitgemäße Infrastruktur kostet Geld, aber die Früchte dieser Investitionen können noch weit in die Zukunft geerntet werden. Wir Vereine können der Gemeinde dafür nur danken und sie in dieser Idee unterstützen.

Fotos: Knut Kuckel

Über die Autorin/den Autor

Burgi Widauer

Kommentar schreiben

Kommentar senden

Beiträge

Abo Musikkapelle-Mieming.at

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge in Musikkaplle-Mieming.at via E-Mail zu erhalten. Dieser Service ist kostenlos und ersetzt das frühere Newsletter-System.

Medienpartner

Mieming.online