v.l. Christian Holzeis, Gilles Pariot
v.l. Christian Holzeis, Gilles Pariot
Blog Brauchtum Konzerte Magazin Startseite

Frühschoppen-Konzert zum Maifest 2011

Das Maifest in Kombination mit der 6. Gebiets-Braunviehschau am Samstag, dem 30. April 2011 am Badesee in Mieming war ein voller Erfolg. Zum Auftakt des Maifestes spielte am Vormittag die Musikkapelle Mieming unter Leitung von Kapellmeister Christian Holzeis im Festzelt zum Frühschoppen-Konzert auf.

Neben zahlreichen Solisten-Darbietungen und feinsten Big-Band-Einlagen aus der Welt der Unterhaltungsmusik, spielten kurz vor Mittag die „Mieminger Musikanten“, eine Musikgruppe der Musikkapelle. Als die Blasmusiker der „Mieminger Musikanten“ für „Dem Land Tirol die Treue“ stehende Ovationen im zwischenzeitlich voll besetzten Festzelt ernteten, wurden bei den Braunviehzüchtern, neben an, die ersten Gesamtsieger gekürt. Zwei Preise blieben in Mieming.

Märsche und Polkas, böhmische Blasmusik

Das Frühschoppen-Konzert der Musikkapelle Mieming war ein Streifzug durch die Welt der Unterhaltung. Unter der Leitung von Kapellmeister Christian Holzeis spielten die Musikanten traditionelle Märsche, bekannte Polkas, österreichische und böhmische Blasmusik, aber auch moderne Unterhaltungsmusik aus aller Welt. Kapellmeister Christian Holzeis überließ den Taktstock spontan für ein Stück an seinen Kollegen Gilles Pariot, den Orchester-Chef unserer französischen Partnergemeinde Limas. Gilles Pariot macht mit Frau Véronique und seinen beiden Töchtern ein paar Tage Ferien in Mieming.

Gilles Pariot dirigierte Bozner Bergsteiger-Marsch

Auf dem Programm der Musikkapelle Mieming stand Festzelt-Musik vom Feinsten. Da waren traditionelle Märsche zu hören, wie der „Bruckerlager Marsch“, „Schönfeld Marsch“, „Über’s Land“, „Vindobona-Marsch“ oder der „Bozner Bergsteiger-Marsch“, dirigiert von Gilles Pariot, dem Kapellmeister unserer Partnergemeinde Limas im französischen Beaujolais. Für den Redakteur der neuen Homepage gab es zu seiner Freude die Polkas „Gute Freunde“ und „Fuchsgraben Polka“ als Willkommensgruß. Zu hören waren u.a. Österreichische Blasmusik wie „Romantica Ouvertüre“ vom Tiroler Alt-Landeskapellmeister Hans Eibl oder der „Vater des Regiments“ von C. M. Ziehrer, mit Flügelhorn-Solo von Helmut Happ. Das Publikum war begeistert vom Konzert-Marsch „Kosakenritt“, den Polkas „Wir Musikanten“ und „Ein halbes Jahrhundert“.

Stehende Ovationen bei der Tirol-Hymne

Im zwischenzeitlich bis auf den letzten Platz gefüllten Festzelt am Badesee spielten dann gegen Mittag die „Mieminger Musikanten“, eine neue Musikgruppe der Musikkapelle Mieming. Das Publikum war begeistert vom Konzert-Marsch „Kosakenritt“, den Polkas „Wir Musikanten“ und „Ein halbes Jahrhundert“. Bei der heimlichen Tirol-Hymne „Dem Land Tirol die Treue“ gab es vom Publikum stehende Ovationen. Zum Finale des Frühschoppen-Konzertes der Musikkapelle Mieming dominierte moderne Unterhaltungsmusik aus aller Welt, wie „It’s my Life“ von Bon Jovi, „Highlights“ von Udo Jürgens oder ein „Connie Francis Medley“, dirigiert von Kapellmeister Stellvertreterin Nicole Holzeis und zum Schluß „Don Pedro“ Paso Doble.

Hunderte Besucher kamen zum Maifest

Das 3. Maifest in Mieming organisierten im Verbund Jungbauernschaft + Landjugend mit den Ortsbäuerinnen und Ortsbauern. Für die Baunviehschau war Gebietschef Martin Kapeller verantwortlich. Sein erster Kommentar am Nachmittag: „Das war eine Superschau und ein voller Erfolg auf allen Ebenen. Alles hat hervorragend funktioniert“. Viele Hundert Besucher des Maifestes am Badesee bestätigten das Statement von Martin Kapeller. Die Maibaum-Kraxler wurden von der Bergrettung Mieming gesichert und holten sich Riesen-Brez’n und TVB-Gutscheine aus dem Baumkranz in 26 Meter Höhe.

Fotos: Knut Kuckel

 

Beiträge

Abo Musikkapelle-Mieming.at

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge in Musikkaplle-Mieming.at via E-Mail zu erhalten. Dieser Service ist kostenlos und ersetzt das frühere Newsletter-System.

Medienpartner

Mieming.online