Erstkommunion 2011 in Barwies, Foto: Knut Kuckel
Erstkommunion 2011 in Barwies, Foto: Knut Kuckel
Aktuell Brauchtum Magazin

Erstkommunion 2011 in Barwies

Die Pfarrgemeinde in Barwies feierte am 1. Mai 2011, dem Weißen Sonntag, mit 18 Kindern die Erstkommunion. Der feierliche Einzug in die Pfarrkirche wurde am Vormittag, gegen 9 Uhr, von der Musikkapelle Mieming mit dem Marsch „Frisch auf“ angeführt, gefolgt von Pfarrer Paulinus, den Ministranten und der Gemeinde.

Das Thema dieser Erstkommunionfeier hieß „Jesus, du bist unser Weg“.

Dazu Pfarrer Paulinus in seiner Begrüßung: „Im Leben sind wir immer unterwegs, aber nur selten führt uns unser Weg direkt und ohne Umwege auf ein Ziel hin“. Dies sei der Grund für die Wahl des Erstkommunionsthemas gewesen. Nach dem Gottesdienst spielte die Musikkapelle Mieming unter der Leitung ihres Kapellmeisters Christian Holzeis auf dem Kirchplatzl zu Ehren der Erstkommunionkinder den Marsch „Wir grüßen mit Musik“, die „Fuchsgraben Polka“ und den „Bozner Bergsteiger-Marsch“.

Erstkommunion in Barwies am 1. Mai 2011:
Die Erstkommunionkinder in Barwies: Csepke Patrik, Falkner Brian, Fettner Katharina, Feuchter Fabienne, Franjic Kristian, Grüner Teresa, Heidegger Luis, Jani Marcell, Jezusek Daniel, Kirchler Raphael, Offer Lorenz, Rangger Benjamin, Reichinger Alina, Sarg Lisa, van Staa Benedikt, Vergeiner Jonas, Westreicher Jakob.

Quelle: Pfarrgemeindebrief der Pfarren Barwies und Mieming, Nr. 32 / 2011.

Maifest wurde vorverlegt

Der Weiße Sonntag wird eine Woche nach Ostern und sechs Wochen vor Pfingsten gefeiert. Heuer fiel er auf den 1. Mai, deshalb wurden in Mieming die traditionellen Maifeste um einen Tag vorverlegt. „Man wolle mit dieser Regelung die Erstkommunionfeiern in unserer Gemeinde nicht stören“, so Bauernobmann Benedikt van Staa zur Begrüßung der Maifest-Gäste, gestern, am Badesee. Niemandem sei daran gelegen, die Familien wegen des Maifestes in Entscheidungskonflikte zu bringen.

Renovierungsarbeiten beginnen

Die Pfarrkirche in Barwies war bis auf den letzten Stehplatz der Stiege zum Chorgestühl gefüllt. „Wohl auch ein wenig deshalb“, so mutmaßte ein Pfarrgemeinderatsmitglied am Rande der Erstkommunionfeiern, „weil dies vor der Kirchenrenovierung der letzte Gottesdienst in Barwies ist“. An der Außenfassade haben die Vorarbeiten zur Renovierung der 1620 erbauten Dreifaltigkeitskirche bereits begonnen. Die Verantwortlichen hoffen, dass Gottesdienste schon wieder im Spätsommer, frühestens im August, in Barwies gefeiert werden können.

Fotos: Knut Kuckel

Über die Autorin/den Autor

Kaspar Koller

Kommentar schreiben

Kommentar senden

Beiträge

Abo Musikkapelle-Mieming.at

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge in Musikkaplle-Mieming.at via E-Mail zu erhalten. Dieser Service ist kostenlos und ersetzt das frühere Newsletter-System.

Medienpartner

Mieming.online